Dienstag, 28. April 2015

Rurouni Kenshin Trilogy

Ich freue mich euch einen Titel aus dem Hause von Splendid Film präsentieren zu können!
Heute habe ich mir die ''Rurouni Kenshin Trilogy'' angesehen.
Als 1992 der Vorläufer der Mangaserie erschien, wusste man noch nicht welch einen Erfolg der Manga verbuchte! Darauf folgte die populäre Anime Adaption und nun auch 3 spektakuläre Real-Verfilmungen.
Rurouni Kenshin, Rurouni Kenshin - Kyoto Inferno und Rurouni Kenshin - The Legend Ends, unter der Regie von Keishi Otomo. Nun hat Splendid Film aus diesen tollen Werken eine Trilogy-Ausgabe ins Leben gerufen. Einordnen lässt sich Rurouni Kenshin in die Genre: Martial Arts und Shōnen.
Ab jetzt auf DVD und Blu-ray erhältlich!

Inhalt

Rurouni Kenshin 
Nach der tragischen Schlacht von Toba-Fushimi reist der Samurai Kenshin einsam durch das Land.
Als gnadenloser Killer "Battosai" hauchte er unzähligen Menschen das Leben aus und versucht dieses dunkle Geheimnis nun zu bewahren. Er schwor dem Töten ab und greift nur noch zu seinem speziellen Schwert, wenn es wirklich sein muss. Auf seinem Weg begegnet er Kaoru, welche ein Dojo besitzt. Als Kenshins Leben ruhiger wird, holt ihn die Vergangenheit wieder ein.
Ein unverschämter Mörder gibt sich als Kenshin aus und tötet in seinem Namen weiter. Auch Kaoru geriet in große Gefahr. Doch dieser Mörder ist nicht das einzige Problem......

Rurouni Kenshin - Kyoto Inferno
Kenshin will einfach nur in frieden leben und das Leben mit seinen Freunden genießen, doch wieder wird ihm ein Strich durch die Rechnung gemacht. Der größenwahnsinnige Auftragsmörder Shishio will in die Fußstapfen von Kenshin treten uns sorgt für ordentlich Ärger. Wieder einmal braucht die Regierung Japans die Hilfe von Kenshin. Shishio hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Land ins Chaos zu stürzen und die Regierung zu stürzen. Er ist wohl der Einzige, der Kenshin in der Schwertkunst das Wasser reichen kann. Und wie will er ihn aufhalten? Denn er hatte ja dem Töten abgeschworen. So zieht er wieder durch das Land und lässt seine Freunde zurück.....

Rurouni Kenshin - The Legend Ends
Der Plan des größenwahnsinnige Auftragsmörder Shishio ist aufgegangen!
Japan brennt. Um die Regierung weiter unter großen Druck zu setzten ruft Shishio ein riesen Schlachtschiff auf die Bildfläche. Der angeschlagene Samurai Kenshin steckt in einer großen Kriese. Er tritt auf der Stelle, da er das gleiche Level in der Schwertkunst verfügt wie Shishio muss ein Plan B her. Kenshin braucht die Hilfe seiner Freunde. Doch mit dem Finalen Showdown an der Küste Tokios hat er nicht gerechnet und muss ein Massaker verhindern.....

Charakter Check
Battosai - Kenshin Himura gespielt von Takeru Satō: 
Er ist der berüchtigste Samurai seiner Zeit! Eine kreuzförmigen Narbe, auf seiner Wange, wird zu seinem Markenzeichen. Seine Waffe ist das Sakabatō, ein Schwert mit umgekehrter Klinge, das nicht tötet. Nachdem er das Killerdarsein beendete, lernt er das normale Leben auf dem Land kennen und bekommt neue Freunde. Er kocht gerne und kümmert sich um andere. Er scheint stehts nachdenklich zu sein und ist mehr der Typ, der beobachtet, anstatt viel zu reden. Die Figur von Kenshin basiert übrigens grob auf Gensai Kawakami, welcher von 1834 bis 1871 lebte und ein Attentäter während der Bakumatsu war.  Mit Takeru Sato wurde die Manga und Anime Figur perfekt umgesetzt!

Kaoru Kamiya gespielt von Emi Takei: 
Sie hat das Dojo von ihrem Vater übernommen. Sie ist Kendomeisterin und lehrt den Kamiya Kasshin-Ryu Stil, Stil des wiederbelebten Herzens. Sie half Kenshin obwohl er ein Killer ist. Auch sonst hilft sie jedem der in Not ist. Sie nahm sogar den Waisenjungen Yahiko Myōjin auf und unterrichtet ihn. Sie ist hilfsbereit, aufbrausend und steckt voller Gefühle, die sie schwer verbergen kann. Auch hier ist Emi Takei eine wundervolle Wahl, für die Umsetzung des Charakters.

Makoto Shishio gespielt von Tatsuya Fujiwara:
Er wurde während der Bakumatsu von der Regierung verraten und verbrannt, jedoch überlebte er mit schwersten Verbrennungen. Er schwört Rache und hat einen sehr großen Drang nach Macht. So will er in die Fußstapfen von Battosai treten und sich an der Regierung rächen und alles verändern. Durch seine Wunden und Verbrennungen hat er eine erhöhte Körpertemperatur und kann ganz leicht Öl in Brand setzten. Zudem gleicht er einer Mumie, da er überall Verbände trägt. Er ist fasziniert von der westlichen modernen Technik und nutzt sie für seine Zwecke.

Es gibt natürlich noch viel mehr Charaktere aber die müsst ihr schon selber kennen lernen.

Extras
Zu den Extras kann ich leider nichts sagen, da ich Spindelware erhalten habe und dort nur die Filme zu sehen waren ohne Extras. Es soll aber ca 2 Stunden Bonusmaterial geben und ein 40 seitiges Booklet.

Daten allgemein 
Label: Splendid Film
Preis: 44,85 Euro DVD
Regie: Keishi Otomo  
Anzahl: 3 Stück
Laufzeit: ca. 407 Minuten
Bildformat:16:9
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Niederländisch, Skandinavisch (bei Teil 02 und 03)
Extras: FSK 16

Fazit
Rurouni Kenshin ist ganz großes Samurai Kino! Des öfteren sind Adaptionen, welche von Animes in Real-Movies umgesetzte werden eher enttäuschend aber Kenshin bietet einfach furios, beeindruckende Action-Choreagrafin, detailgetreue Sets und wundervolle Kostüme und Darsteller.
Wer ein Herz für gute Samurai Filme hat, darf sich Kenshin nicht entgehen lassen! Manche Szenen lassen einen den Mund offen stehen und staunen. Mit der richtigen Mischung aus Action, Drama, ein Hauch von Romantik, gepaart mit dem alten Japan verspricht es ein tolles Erlebnis! Leider kann ich zu den Extras und der Verpackung nicht viel sagen, weil ich nur Spindelware erhalten habe, was ich schon sehr schade finde.
Musik und Szenen harmonieren perfekt. Übrigens der Soundtrack zu Rurouni Kenshin The Legend Ends ''Heartache'' stammt von der Band One Ok Rock und geht ins Ohr!
Wie auch im Anime, können die Charaktere unterschiedlicher nicht sein und so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ich finde die Wahl der Schauspieler erstklassig. Die Rurouni Kenshin Trilogy ist wärmstens zu empfehlen! Ein spannendes Filmerlebnis wartet auf euch..

Splendid Film
Splendid Film ist bekannt für seine Real-Movies aus Action, Horror, Thriller, Comedy und auch asiatische Spielfilme, Diese bieten sie für den deutschen Kino- und Home Entertainment Bereich. Ob nun in 2D oder 3D bei Splendid Film ist für jeden etwas dabei!
Auf ihrer Homepage findet ihr alle Neuankündigungen, Trailer und mehr. Unter diesem  -> LINK <- kommt ihr zu ihrer Page und unter diesem ->LINK<- gelangt ihr zu der Facebookseite.
Schaut doch mal vorbei.

Bildquelle ©NOBUHIRO WATSUKI/SHUEISHA ©2012 "RUROUNI KENSHIN" FILM PARTNERS
©NOBUHIRO WATSUKI/SHUEISHA ©2014 "RUROUNI KENSHIN KYOTO INFERNO/THE LEGEND ENDS" FILM PARTNERS

Eure We Love Japan  Admin

Mittwoch, 22. April 2015

Sun-Ken Rock Band1

Ich freue mich, euch einen neuen Titel, aus dem Hause von TOKYOPOP präsentieren zu können.
Heute habe ich mir Sun-Ken Rock angesehen. Hierbei handelt es sich um einen Doppelband Manhwa von Boichi. Boichi ist in Korea großgeworden und hatte mit Sun-Ken Rock einen riesen Erfolg in Korea. Sein Werk schaffte es sogar bis nach Japan. Bisher sind in Asien 21 Bände erschienen. Zu uns hat es Sun-Ken Rock nun auch geschafft und erfreut jetzt schon viele Leser. Einordnen lässt sich der Manhwa in die Genre, Action und Martial-Arts.
Die etwas andere Gangster-Action mit einer Prise Humor...

Daten allgemein
Verlag: TOKYOPOP
Preis: 14 Euro
Genre:, Action, Martial-Arts
Einband: Taschenbuch
Sprache(n): Deutsch
Seitenzahl: 408
Altersempfehlung: 18

Die Geschichte
Ken Kitano ist ein japanischer Raufbold. Als er ziellos durch sein Leben streift, erinnerte er sich durch Yumi an seinen einzigen Traum. Er möchte Polizist werden um Menschen zu beschützen. In Yumi ist er sehr verliebt und als er erfährt, das sie nach Korea geht um dort Polizistin zu werden, bricht er einfach so die Schule ab und reist Yumi nach.
Ein Japaner in Korea, ohne Schulabschluss will Polizist werden? Das klingt nach Ärger. Denn eh er sich versieht, befindet er sich mitten in einer Gang! Was ist mit seinem Ziel Polizist zu werden und was ist mit seinem Beschützergeist? Er befindet sich im Strudel seiner eigenen aggressiven Vorgehensweise mit zügellosen Temperament. Möge das Blutbad beginnen....

Unter diesem ->LINK<- kommt ihr zu einer Leseprobe!

Charakter Check
Ken Kitano - eigentlich ist er Japaner und musste früh lernen, sich alleine durch zuschlagen. Seine Vergangenheit ist leider nicht so rosig, doch hat er seinen Gerechtigkeitssinn. Ihm liegt es am Herzen jemanden beschützen zu können und schreckt vor schlagkräftigen Argumenten nicht zurück.

Tae-Soo Park - er ist der Anführer der Gang, in die Ken beitritt. Er ist zudem sehr hübsch und legt großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres inclusive Armani Anzüge. Tae-Soo besitzt eine sehr kritische Meinung über Staat und Gangs.

Was ist Manhwa?
''Manhwa'' ist die koreanische Bezeichnung für Comics aus Südkorea.
Vor der Demokratisierung Südkoreas im Jahr 1987 wurden Comics als eines von „sechs Übeln der Koreanischen Gesellschaft“ angesehen und wiederholt beschlagnahmt. In den 1990er-Jahren wurden Manhwa auch in anderen ostasiatischen Ländern populär. Nach dem großen Manga Boom, schafften es die Manhwa auch nach Europa. Von da an wurde der Export von Manhwa von der ''Korea Culture and Content Agency'' (KOCCA), im Auftrag der südkoreanischen Regierung unterstützt.
Sie werden übrigens nicht wie Manga gelesen, sondern entsprechend der koreanischen Leserichtung von Links nach Rechts. Der Zeichenstil unterscheiden sich auch von dem der Manga.
Natürlich gibt es auch unter Manhwa bestimmte Genre bzw Zielgruppeneinteilung. Mädchen Manwha werden Sunjeong-Manhwa genannt (ähnlich wie Shōjo bei Manga), Sonyeon-Manhwa sind an Jungen gerichtet (vgl. Shōnen) und Seongin-Manhwa für Erwachsene.
Der erste Manhwa schaffte es übrigens im Jahr 2002 auf den deutschen Markt!


Fazit


Beeindruckender Zeichenstil, erschreckende Brutalität und Humor zeichnen dieses Werk aus. Mir gefällt der Mix wirklich sehr gut, wie die Komik, den Ernst und das Drama abwechselnd spielen lässt. Das es sich bei Sun-Ken Rock um einen Doppelband handelt.
Was auch noch toll ist, ihr bekommt unter *-Angaben Hintergrundwissen über Korea vermittelt.
Wer jedoch zart beseitet ist, was Gewalt an Frauen angeht, sollte lieber die Finger von diesem Werk lassen, weil so einige Szenen zu finden sind. Der Manhwa ist eben nicht umsonst ab 18 Jahre.
Bei 21 Bänden, die bisher in Asien erschienen sind, scheint die Story doch sehr umfangreich zu sein!
Ich war auch etwas verwirrt, da im Manhwa drin steht, es sei ein Manga. Da habe ich noch mal direkt bei TOKYOPOP nachgefragt und diese haben mir meine Vermutung bestätigt, das es sich wirklich um einen Manhwa handelt.
Für Martial-Arts Fans ist Sun-Ken Rock ein gefundenes Fressen. Taucht ein in die Welt der Geondal (so ähnlich wie die Yakuza in Japan) und lasst euch überraschen.

TOKYOPOP
TOKYOPOP ist der zweitgrößte deutsche Manga-Verlag und versorgt Deutschland mit tollen Manga-Hits aus Japan.
Sämtliche Manga Genre sind bei Tokyopop zu finden, von Romantik bis hin zu Mystery, Horror, Boys Love und viele mehr. bei dieser Auswahl findet jeder seinen Lieblingsmanga. Aber auch zusammen mit deutschen Mangaka’s geht TOKYOPOP in Eigenproduktionen für den internationalen Manga-Markt.
Ihrer Webseite findet ihr hier: http://www.tokyopop.de/
Dort findet ihr das aktuelle Programm, Leseproben, online Manga und vieles mehr.

Wir bedanken uns bei Tokyopop für das kostenlose Rezensionsmaterial und die tolle Zusammenarbeit.

Eure We Love Japan  Admin

Bildquelle: TOKYOPOP

Dienstag, 21. April 2015

Wedding Peach DVD-Box Volume 2

Ich freue mich euch einen weiteren Titel aus dem Hause von nipponart, präsentieren zu können!
Heute habe ich mir ''Wedding Peach'' DVD-Box Volume 2 angesehen.
Ursprünglich war Wedding Peach ein Manga aus dem Jahr 1994. Die 1. deutsche Auflage erschien jedoch erst 2002. Als der Manga, in Japan, einen solchen Erfolg verbuchte, wurde er auch als Anime umgesetzt. 1995 wurden schließlich 51 Episoden ins Leben gerufen und verzauberte sämtliche Fans des Magical Girl Genre. Ebenso folgen 4 OVA's und Videospiele. Wedding Peach hat ganze Generationen geprägt! Und nun hat unser Partner nipponart alle überrascht! Erstmals gibt es nun die Möglichkeit alle 51 Episoden in 4. Vol. auf DVD zu ergattern. Einordnen lässt sich Wedding Peach in die Genre, Magical Girl, Romantik, Comedy. Die 1. Vol und Vol.2 sind ab sofort erhältlich. Vol.3 bekommt ihr ab dem 24.04.2015! Die 4. und Letzte, welche die OVA's beinhaltet, erscheint am 12.06.2015.

Inhalt 
Momoko scheint ein ganz normales Mädchen zu sein, welches zur Schule geht, 2 beste Freundinnen hat, wie auch einen Schwarm, in den sie verliebt ist und mit ihrem Vater zusammenlebt.
Doch eines Tages wird ihr Leben auf den Kopf gestellt und erfährt, dass sie ein Engel der Liebe ist. Sie hat die ehrenvolle Aufgabe, die Welt vor der bösen Dämonenkönigin Satania zu beschützen. Die dunkle Herrscherin hat es sich zur Aufgabe gemacht die Welt von der Liebe zu befreien und sie zu Sklaven des Hasses zu machen.
Das Leben der Mädchen nimmt seinen gewohnten Gang. Immer mehr Dämonen versuchen die Wellen der Liebe zu vernichten. Als dann noch Feuerdämon Ignis auftaucht wirds feurig. Zudem bekommt Momoko einen neuen Verehrer, der ihr aber das Leben schwerer macht, als ihr lieb ist. Momoko und Yōsuke verstehen sich immer besser, doch plötzlich bekommt Momoko eine hübsche Rivalin. Und was hat es mit Kiro auf sich?....

Charakter Check
Yuri Tanima-Engel Lily (Engel der Reinheit) - sie ist eine gute Köchin und sehr gut in der Schule. Sie ist zurückhaltend und wirkt etwas schüchtern. Sie arbeitet mit Momoko und Hinagiku an der Schülerzeitung. Yuri ist ebenfalls ein Engel und steht Wedding Peach im Kampf zur Seite. Auch sie schwärmt für Kazuya.




Yōsuke Fūma - Yōsuke Fūma spielt als Torwart in der Schul- Fußballmannschaft zusammen mit Kazuya. Die beiden sind sehr gute Freunde. Er ist aufrichtig und hilfsbereit. Auch wenn er Momoko stehts ärgert, mag er sie doch recht gern. Aber leider verbirgt sich in Yōsuke ein dunkles Geheimnis.


Takurou - Er ist ein Kindergartenfreund von Hinagiku und geht ebenfalls wie alle anderen auf das Santa Flora Gymnasium. Eines Tages begegnet er dem Feuerdämon Ignis und schließt mit ihm einen Pakt um sein Leben zu verändern, da er stehts als Langweiler und Streber gilt, der sonst nix kann. Dazu ist er unsterblich in Momoko verliebt.


Verpackung
Die 2. Box ist ein schickes 3er Digipack. Dazu gehört ein schöner Schuber. Das Design ist magisch
und lebendig gestaltet und wird der Serie gerecht!

Extras
Als Extra gibt es in Box 2 nur einen Videoclip zu ''Don't Give Up''. Mehr leider nicht.

Daten allgemein
-Vertrieb: nipponart
-Preis: je Vol. 49,95€
-Episoden: 18 bis 35
-Audioformat: - Dolby Digital 2.0 deutsch - Dolby Digital 2.0 deutsch (alte Synchro-die ersten 25 Episoden) - Dolby Digital 2.0 japanisch
-Umfang:
-Laufzeit: 450 Minuten
-FSK: 6

Fazit
Da werden einfach Kindheitserinnerungen wach. Man wollte so schnell wie möglich nach der Schule nach Hause und sich vor den Fernseher setzen um die Animes zu schauen und dazu gehörte auch Wedding Peach. Ich war überrascht, dass ich nach so vielen Jahren noch den Titelsong mitsingen konnte! Dieses Gefühl ist einfach unbezahlbar.
Wedding Peach ist die etwas andere Magical Girl Story, denn wo gibt es Kriegerinnen im Brautkleid die sich Engel der Liebe nennen? Es ist schon echt schräg aber genau dieses Konzept zieht!
Schonungslose Romantik, Humor und Spannung werden euch geboten.
Wer nun denkt ''Wedding Peach'' erinnert an Sailor Moon, der hat Teils Recht. Es gibt gewisse Parallelen aber auch nur weil, die Mangaka Nao Yazawa bei Sailor Moon mitgearbeitet hat. Dennoch ist Wedding Peach ein eigenständiges Werk und sollte auch so angesehen werden. Auch Box 2 ist wunderbar gestaltet und umgesetzt, die Folgen nehmen an Spannung nicht ab und man verschlingt sie, wie eine Tafel Schokolade.
Was schön ist, ihr bekommt eine japanische Tonspur und 2 deutsche Synchronisationen zur Auswahl. Was nun am Besten ist, liegt im Auge des Betrachters.
Es gibt nichts aus zusetzten. Nur eines ist etwas merkwürdig.
Vor einiger Zeit war auf der Homepage von nipponart zu lesen, dass es einen exclusiven Sticker zu der Box gibt, doch leider war in der Box keiner zu finden. Diese Information wurde auch schon von nipponart, von der Homepage entfernt. Was da genau schief gelaufen ist, kann ich euch leider nicht sagen.
Aber abgesehen davon, ist Wedding Peach Vol. 2 ein genauso großes Muss wie die erste Volume!
Ich freu mich jetzt schon auf die 3. Vol und die Erinnerung an meine Kindheit! Und ich bin sehr gespannt auf die Box mit allen 4 OVA's
Ein absolutes MUSS für alle die auf Magie und Humor stehen und hoffnungslose Romantiker sind!

nipponart
Für den Verkauf in Deutschland wurde die Serie von nipponart lizenziert. nipponart bietet über 1.000 Artikel rund um das Thema Anime, Manga, Lifestyle und Art an! Noch dazu ist der Tiefpreis garantiert! Wer einen der Artikel in einem anderen Online-Shop (Amazon, Hitmeister, Bücher.de etc.) zu einem geringeren Preis findet, erhält das Produkt zum Konkurrenzpreis! laut nipponart. Obendrauf erhält jeder Kunde bei seiner Bestellung ein Toxic Sushi Magazin gratis dazu.

Wir danken nipponart für die Zusendung des Rezensionsexemplars und für die freundliche Zusammenarbeit.

Für euch, eure We Love Japan Admin

Bildquelle: ©TENYU – Nao Yazawa/Shogakukan – TV Tokyo – NAS - Softgarage

Samstag, 18. April 2015

The Devil Is A Part-Timer! Blu-ray Vol.4

Ich freue mich, euch den aktuellen Titel, aus dem Hause von Anime House präsentieren zu können.
Ganz frisch eingetroffen ist der Anime ''The Devil Is A Part-Timer Vol.4 und damit die vorerst Letzte! und ich habe ihn mir angesehen. Ursprünglich war der Anime ein japanisches Light Novel (bestehend aus 12 Bänden und Preisgekrönt) von Satoshi Wagahara geschrieben, mit den Illustrationen von Oniku. Es folgten insgesamt 9 Manga-Bände, welche auf 2 unterschiedliche Anpassungen aufgeteilt werden. Aber warten wir mal ab, was da noch auf uns zukommt.
Ausgestrahlt wurde die Serie mit 13 Episoden, im japanischen TV 2013. Einordnen lässt sich die Serie in die Genre Action und Comedy. Anime House hat nun alle Episoden auf 4 DVD und Blu-ray herausgebracht. Ab sofort bei unserem Partner erhältlich.

Inhalt
Die ganze Unterwelt ''Ente Isla'' erzittert vor Satan, dem Dämonenkönig.Doch durch ein gewisses Portal landet er schließlich in Menschengestalt, mit seinem General Alsiel, auf der Erde. Völlig entnervt stellen die beiden Fest, dass ihre Magie so gut wie aufgebraucht ist und diese Welt so komplett anders ist als ihre. Was also tun? Am besten ist, sich anzupassen und nicht aufzufallen und genau das tun die Zwei... 
Der Showdown steht bevor!
Suzuno zeigt endlich ihr wahres Gesicht und ist fest entschlossen Satan zu töten. Sie nutzt die Anwesenheit von Engel Sariel, denn auch er will Satan vernichten. Auch Luzifer wird ein verlockendes Angebot unterbreitet. Zudem geht es Ashiya nicht gut und landet im Krankenhaus, doch wie eh und je hat er nur das Geld im Kopf.
Sadao plagen Verlustängste. Wird sie Satan verlieren? Wer genau ist Sariel? Und wird es Suzuno tatsächlich schaffen Satan zu vernichten?
Wer zuletzt lacht, lacht am besten!

Charakter Check


Sadao Maou - Als ''Satan'' in Ente Isla war er bekannt und 
gefürchtet durch seine Grausamkeit, doch was macht ein 300 jähriger Dämonenkönig ohne seine dämonischen Kräfte? Na arbeiten, als Aushilfskraft bei einem Fastfoodunternehmen Namens ''Mc Ronald''. Er versucht stehts sein Bestes zu geben und hofft auf eine Gehaltserhöhung. Man könnte meinen, er macht in der Menschenwelt eine dämonische Wandlung durch.


Suzuno Kamazuki - Sie ist die neue Nachbarin von Sadao und kocht sehr oft für die Jungs. Sie trägt immer traditionelle japanische Kleidung, wie zb. Kimonos. Zudem redet sie, als kommt sie aus einer anderen Zeit. Mit Technik kann sie nichts anfangen aber sie ist eine ausgezeichnete Hausfrau, doch sie birgt ein dunkles Geheimnis! 


Chiho Sasaki - Sie ist ein ganz normales menschliches Mädchen und ist 16 Jahre alt. Sie arbeitet zusammen mit Sadao bei MgRonald. Zudem hat sie eine sehr große Schwäche für ihn. Sie steht ihm bei, komme was da wolle! Chiho ist loyal und eine gute Freundin. Sie hat ein unsicheres und schüchternes Wesen aber dennoch kann sie sehr energisch werden. 

Extras
Als Extra findet ihr mal etwas wirklich Außergewöhnliches in jeder Vol.! Was das ist? Da kommt ihr nie drauf! Ein Bierdeckel, der von beiden Seiten unterschiedlich bedruckt ist und in jeder Vol. ein anderes Motiv besitzt. Zudem bekommt ihr noch ein Booklet und ein Wendecover, Karaoke, Trailer Show zu Arcana Famiglia, Tari Tari und Das Leben des Gusuko Budoriund. In den Booklets bekommt ihr sogar kleine Rezepte und vieles mehr.

Verpackung
Bei der Verpackung handelt es sich um eine Amaray.
Leider gibt es keinen extra Schuber zu den Blu-rays.
Aber trotzdem sehen sie echt klasse aus! Zu jeder Blu-ray ist ein Blooklet enthalten und es befindet sich lose ein Bierdeckel in jeder Verpackung.

Daten allgemein 

-Label: Anime House
-Vertrieb: Amazon/ Handel mit DVD's
-Preis pro Blu-ray 24,95€
-Preis pro DVD 22,95€
-Bildformat: 1080p
-Sprache: Japanisch, Deutsch
-Extras: Bierdeckel, Booklett, Charakterfiles, Karaoke, Trailer, Wendecover
-Laufzeit ca 90min
-FSK: 12

Fazit
Eh man in Vol.4 voll und ganz eintaucht, ist es leider auch schon vorbei und man sitzt mit offenen
Fragen auf dem Sofa. Die Light Novel, welche aus 12 Bänden besteht, sowie die Manga Reihe, auf denen die Serie basiert, gehen natürlich noch weiter. Eine zweite Anime-Staffel ist bisher leider noch nicht offiziell angekündigt aber hoffen wir doch, dass da noch etwas auf uns zu kommt und die letzten offenen Fragen beantwortet.
Dennoch ist es sehr angenehm, wie sich die Story über die Episoden aufbaut. Ich bin jedenfalls sehr überrascht von ''The Devil Is A Part-Timer!'', wenn es noch eine 2. Staffel geben wird, bin ich völlig aus dem Häuschen! 
In Vol.4 steht ganz klar Verrat, Chaos, Verlustängste und Schrecken im Vordergrund aber auch eine Portion Romantik wird aufgetischt. Witzige Sprüche bekommt ihr auch wieder und sorgen für Lachmuskeln. Es wird in keiner Episode langweilig! Die Story und auch die in Szene-Setzung der Charaktere macht großen Spaß, sie sind wirklich beeindruckend, ob nun als Mensch oder als Dämon. Die Kämpfe pusten euch den Staub aus den Boxen!
Von den Extras bin ich auch in dieser Vol. begeistert. Nur wie schon erwähnt, bin ich mit dem Ende nicht so ganz zufrieden aber das müsst ihr euch selbst anschauen. Und denkt dran, Daumen drücken für eine 2. Staffel!
Ein MUSS für jeden Anime Fan! Da hat sich Anime House wirklich einen tollen Titel geangelt. 

Anime House
Ende 2002 wurde das DVD-Label Anime House ins Leben gerufen.
Man findet eine wirklich große Vielfalt an Animes und Genre! Zu den bekanntesten aus alten Tagen gehört der Kult-Anime ''Saber Rider'' oder auch ''Voltron''. Zu den neuesten Errungenschaften gehört zb. ''Tari Tari''. Mit ''Arcana Famiglia'' ist 2013 der erste Titel sowohl auf DVD als auch auf Blu-Ray erschienen. An Genre bekommt ihr Meche, Comedy, Action, Boys love, Erotik und vieles mehr. Zu Anime House gehört auch das Sub-Labels ''Pink Lemon'' welches schon recht bekannt für die Erotic Anime ist. Für weitere Infos und Titel schaut doch mal auf der Webseite vorbei ->Anime House<- oder auch auf ihrer ->Facebookseite<-

Ich bedanke mich bei Anime House für die Zusendung des kostenlosen Rezensionsexemplares und für die freundliche Zusammenarbeit.

Für euch, eure We Love Japan Admin

Bildquelle: Anime House/We Love Japan

Mittwoch, 15. April 2015

Ghost in the Shell - Solid State Society DVD-Edition

Ich freue mich euch einen weiteren Titel aus dem Hause von nipponart, präsentieren zu können!
Heute habe ich mir Ghost in the Shell - Solid State Society DVD-Edition angesehen.
Ghost In The Shell Solid State Society ist der Anime-Film aus dem Jahr 2006, der auf die Fernsehserie Ghost in the Shell: Stand Alone Complex und damit auf Masamune Shirows Manga und Ghost-in-the-Shell-Universum basiert. Seit dem 27.03.2015 bekommt ihr dieses Werk bei unserem Partner nipponart auf Blu-ray und DVD. Einordnen lässt sich Ghost in the Shell - Solid State Society in die Genre Science-Fiction & Action. Wer Ghost In The Shell schon beeindrucken fand, sollte auf diesen Film nicht verzichten, schon alleine deshalb, weil nipponart am 24.04.2015 die Serie Ghost In The Shell: Stand Alone Complex veröffentlicht!

Inhalt
2 Jahre sind nun vergangen, seitdem die Chefin der Einheit, Major Motoko Kusanagi, von ihrem Posten zurücktrat. Doch Sektion 9 ist immer noch Aktiv und kämpft gegen den Terrorismus beständig an. Nun sind wir im Jahr 2034 angekommen. Die Technik hat sich so weit entwickelt, dass visuelle Netze enstehen und sich ausbreiten, womit die Bevölkerung erneut bedroht wird.
Mysteriöse Selbstmorde beschatten die Ermittlungsarbeiten und somit muss Sektion 9 dem auf den Grund gehen. Doch erschreckende Tatsachen offenbaren sich dem Team. Ein Puppenspieler tritt auf den Plan, jede Menge Kindesentführungen kommen ans Licht und plötzlich taucht auch Motoko Kusanagi wieder auf. Was hat sie damit zu tun? Und was passiert mit den vielen Kindern? Zumal, wer ist der Puppenspieler?....

Charakter Check

Batou - er ist ein Kriegsveteran mit künstlichen Augen. Er steht Kusanagi stehts zur Seite und hilft ihr, wenn sie in der Klemme steckt. Trotz seiner Position als harter Kämpfer, hat er für sie stehts ein offenes Ohr. Er ist ein perfekt ausgebildeter Einzelkämpfer und verfügt neben seinen kybernetisch veränderten Augen auch über ein Cyberbrain.
Motoko Kusanagi - sie besitzt seit ihrer ''Kindheit'' einen vollständigen künstlichen Körper und einen nachdenklichen Geist. Demnach ist sie ein Cyborg mit menschlichen Gehirn. Sie ist Einsatzleiterin im Rang als Major und ist auf Nahkampf spezialisiert. Sie verfügt über die Fähigkeit sich unsichtbar zu machen. Sie ist ständig auf der Suche nach sich selbst und liebt es schwimmen zu gehen. Doch vor 2 Jahren trat sie aus dem Sektor 9 aus und ging ihre Wege alleine.


Wissenswertes
Production I.G hatte bei der Produktion von Ghost in the Shell - Solid State Society ein Budget von 360 Millionen Yen (etwa 2,8 Millionen Euro) zur Verfügung. Die Regie führte erneut Kenji Kamiyama. Die Titelmusik „Player“ wurde von Origa with Heartsdales gesungen. Übrigens wusstet ihr, dass sich 2008 Spielbergs DreamWorks-Company die Rechte an Ghost In The Shell gesichert hat? Die Hauptrolle ''Motoko Kusanagi'' soll Scarlett Johansson übernehmen. Genaues zum Start der Dreharbeiten und Veröffentlichung ist allerdings noch nicht bekannt. Und noch etwas vor genau 25 Jahren wurde der Manga von Masamune Shirows ins Leben gerufen!

Verpackung
Die DVD Version ist im Mediabook und verfügt über ein, auf der rechten Seite intigriertes Booklet. Auch die Blu-Ray Version ist im Mediabook erhältlich. Eingeschweißt in Folie, lässt sich der FSK Aufkleber auch mit entfernen, wer diesen nicht mag.

Extras
Als Extras gibt es eine Menge zu sehen!
Als aller erstes bekommt ihr natürlich das Booklet zu Gesicht, welches wieder über 7 Seiten verfügt, prall gefüllt bis oben hin. Wenn ihr in das Menü unter Extras guckt, bekommt ihr eine Trailer Show zu den Ghost In The Shell Movies, ein herzzerreißenden Clip namens UCHIKOMATIC Days, Work World File, den original Trailer und oben drauf noch ein Making of TASCHIKOMA ROBOT. Also lasst euch überraschen!

Daten allgemein
-Vertrieb: nipponart
-Preis: 23,95€
-Audioformat: • Dolby-Digital 5.1 Deutsch • Dolby-Digital 5.1 Japanisch 
-Extras: Booklet, Making of, Trailer Show, Clips ect.
-Laufzeit: 90 Minuten
-FSK: 16

Fazit
Der Puppenspieler ist zurück!
Lange haben wir darauf gewartet, dass es mit der Ghost In The Shell Story bei uns weiter geht und nun ist es endlich soweit! Vom Hintergrund her ist Ghost in the Shell - Solid State Society sehr interessant. Die Geschichte baut sich wie in Ghost In The Shell sehr langsam auf, hat für mich aber interessantere Motive als im ersten Movie. Politik, Rassismus, gesellschaftliche Probleme, Bürokratie und mehr stehen an der Tagesordnung. Auch hier erfordert es eine gute Konzentration beim schauen des Films, um nicht den Faden zu verlieren. Dennoch ist der Stil sehr gut treu geblieben.
Mystische beeindruckende Musik (es lohnt sich mal in das Album reinzuhören), ein wechsel aus Ermittlungsarbeiten, alten und neuen Gesichtern und Action. Ich finde jedoch, dass die Action in Ghost in the Shell - Solid State Society eher in den Hintergrund rückt. Dennoch mag ich persönlich diesen Teil lieber als den Ersten.
Ich hätte mich jedoch mehr darüber gefreut, wenn die Serie Ghost In The Shell: Stand Alone Complex zuerst erschienen wäre und dann erst Ghost in the Shell - Solid State Society. Aber das macht dem Film jetzt keinen Abbruch!
Ohne Zweifel ist dies, wirklich eines der besten Science-Fiction Action Anime seiner Zeit! Man taucht ab in eine völlig neue Welt voller Technik, Gefahren und Action, eben Abenteuer mit Tiefgrund. Auch die Extras sind sehr schön, am besten fand ich den kleinen Clip ''UCHIKOMATIC Days'' sehr rührend. Wenn ihr es euch anseht, wisst ihr was ich meine!
Nach dem gelungenen Movie Ghost in the Shell - Solid State Society freue ich mich schon jetzt auf die Serie Ghost In The Shell: Stand Alone Complex, welche jetzt am 24.04.2015 ihre Veröffentlichung bei nipponart feiert. 
Jedenfalls darf dieses Meisterwerk in keinem Anime-Haushalt fehlen, schon gar nicht bei denen, die die Matrix und Akira lieben!

nipponart
Für den Verkauf in Deutschland wurde die Serie von nipponart lizenziert. nipponart bietet über 1.000 Artikel rund um das Thema Anime, Manga, Lifestyle und Art an! Noch dazu ist der Tiefpreis garantiert! Wer einen der Artikel in einem anderen Online-Shop (Amazon, Hitmeister, Bücher.de etc.) zu einem geringeren Preis findet, erhält das Produkt zum Konkurrenzpreis! laut nipponart. Obendrauf erhält jeder Kunde bei seiner Bestellung ein Toxic Sushi Magazin gratis dazu.

Wir danken nipponart für die Zusendung des Rezensionsexemplars und für die freundliche Zusammenarbeit.

Für euch, eure We Love Japan Admin


Bildquelle: ©2006-2007 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA-2015 Nipponart

Dienstag, 14. April 2015

3 Tage unterwegs mit Nigi Berlin-der Blick hinter die Kulissen

Wie ich schon angekündigt hatte, habe ich drei Tage Nigi Berlin - Onigiri bei ihrer Arbeit begleitet,
um hinter die Kulissen zu schauen. Ich habe gesehen wie der japanische beliebte Onigiri-Snack entsteht und wie der Arbeitsalltag so aussieht. Es war sehr interessant und aufregend! Später findet ihr in meinem Bericht auch ein sehr interessantes Interview. Doch beginnen wir zunächst damit, was Nigi Berlin - Onigiri genau ist.

Nigi Berlin - Onigiri
Gegründet wurde Nigi Berlin im Mai 2012 und erfreut sich immer mehr an großer Beliebtheit! Von Events und Firmenveranstaltungen sind sie nicht mehr wegzudenken!
Man könnte sie sogar als Familienbetrieb bezeichnen. Thomas und Jeannette Donda sind schon ca 20 Jahre zusammen und haben gemeinsam Nigi Berlin - Onigiri in das Leben gerufen. Auch ihr Nachwuchs mag die japanischen Snacks sehr gerne. Unterstützung bekommen sie in der Produktion von Familie und Freunden aber im Grunde stehen sie zu 2. in der Produktion. Mit viel Liebe und Herzblut kreieren sie neue Varianten, ob nun Bio, Vegan oder Vegetarisch, ob Fisch, ob Fleisch, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sie möchten den Deutschen Japan etwas näher bringen und freuen sich jedes Mal aufs Neue, wenn sie jemand neues dafür begeistern können. Spezialisiert haben sie sich auf Nigi-Spots in anderen Shops, Lieferservice, ob nun ins Büro oder direkt nach Hause und aufs Catering.




Köstlich gefüllt-raffiniert verpackt! Onigiri, das lecker-leichte Reisdreieck. Was ist Onigiri? 
Onigiri sind gefüllte japanische ''Reisbälle'', welche aber in der Regel eine dreieckige Form haben. Sie sind mit den verschiedensten Füllungen ausgestattet. Von Fisch bis Fleisch aber auch Vegetarisch und ab und an auch mit gesäuertem Obst. Meistens sind sie mit einem Nori-Blatt (Algenblatt) umwickelt, was das Essen sehr einfach und angenehm macht. In Japan ist das Onigiri eine sehr beliebte Zwischenmahlzeit. Man findet sie in vielen Lebensmittelgeschäften und auch in Convenience-Stores, wie auch am Kiosk. Natürlich gibt es auch Onigiri-ya Geschäfte, welche sich auf die Onigiri spezialisiert haben. Als traditionelles Take-away oder Fast Food sind Onigiri in Japan meist beliebter als etwa Sushi. Manche Schüler bekommen sie als ''Schulbrot'' mit in die Schule, Beamte nehmen es mit ins Büro, Man sieht sie immer mehr auf den Arbeitsplätzen der Japaner oder aber auch als Proviant für unterwegs.
Nun sind sie auch bei uns in Deutschland angekommen die Leckerbissen aus Japan!

Tag 1
Wie werden Onigiri hergestellt? 
Es ist 18 Uhr und ich bin in der Nigi-Manufaktur angekommen. Die Räumlichkeiten waren etwas kleiner als erwartet. Im vorderen Bereich war ein kleiner Aufenthaltsbereich inmitten des Lagers. Wenn man dann noch etwas nach hinten durchging, kam man in die Küche/Produktion. Jeannette gab mir aus Hygienegründen spezielle Schuhe, eine Schürze und ein Kopftuch, damit keine Haare in das Essen gelangen. Dann ging es zum gründlichen Händewaschen.
Heute stand die Vorbereitung der Onigiri, für das Geburtstagsspecial von UNIQLO, auf dem Plan mit folgenden Sorten: Lachs gesalzen, Tamago, Avocado, Huhn-Ingwer und Walnuss-Miso.


Jeannette war jedoch schon sehr fleißig und hat bestimmte Füllungen schon vorbereitet und in Behältern abgefüllt. Der Reis wurde auch schon in riesigen Wannen gewaschen und musste nur noch in die Reiskocher befüllt werden. Doch bevor auch nur ein Onigiri durch die eindrucksvolle Maschine laufen konnte hieß es erst einmal schnippeln schnippeln und schnippeln. Ich habe mich natürlich nicht lumpen lassen und habe mit angepackt, da ich ja einen Eindruck gewinnen wollte, wie viel Arbeit und Anstrengung dahinter steckt. Also nahm ich mir das Ei vor und schnitt es in gerechte Stücke, die ich dann alle einzeln genau abwiegen musste, um sie dann auf einem Tablett abzulegen. Das passierte auch mit dem Lachs. Ihr glaubt ja nicht, was das für ein Zeitfresser, bei dieser Menge ist!
In der Zwischenzeit war dann auch der Reis fertig. Als ich am Anfang in den Raum kam, wunderte ich mich sehr, weil dort ein Tisch stand, umwickelt mit Frischhaltefolie. Nun bekam ich meine Antwort. Thomas nahm die Schüssel aus dem Reiskocher und stürzte sie wie einen Kuchen auf den Tisch. Dann verteilte er ihn gleichmäßig auf dem Tisch. In einen Reiskocher passt Reis für ca 75-80 Onigiri. Gleichzeit stieg extremer Dampf auf und es wurde sehr neblig im Raum. Die Luftfeuchtigkeit wurde sehr hoch. Da wurde meine zweite. Frage beantwortet, denn ich entdeckte einen Ventilator, der vor dem Tisch stand. Thomas schaltete ihn ein und der Dampf zog ab. Das sah schon echt beeindruckend aus.
Als er den Reis etwas lockerte und abkühlen lies, bereitete er die Maschine vor. Oben in eine große Wanne füllte er den Reis ein und unten in ein kleines Fach legte er die Nori-Folien für den Lachs ein. Neben sich stellte er das erste Tablett mit den abgewogenen Lachs griffbereit. Und eine kleine Schüssel mit Reis durfte auch nicht fehlen. Übrigens lassen sie sich die Verpackungen einfliegen und geben sie zum Bedrucken/Beschriften weiter an die Behindertenwerkstatt LWB Lichtenberg Werkstatt für Behinderte und tuen somit noch etwas Gutes!
Zudem ist die Folie sehr wichtig. Zum einem bleibt durch eine extra Folie für das Nori, das Algenblatt länger knackig, weil es nicht mit dem Reis in Berührung kommt, was den Geschmack noch besser macht. Und zum anderen bleibt das Onigiri durch die äußere Folie länger haltbar, lässt sich sehr gut transportieren und entpacken. So wird es zu einem tollen Snack für unterwegs, denn durch das knackige Nori werden die Finger nicht schmutzig.
Kommen wir zurück zu der Onigiri-Maschine. Thomas hat sie nun eingeschaltet. Der Reis gelang aus der Reiswanne nach unten in kleine Onigiri-Förmchen. Diese befüllt Thomas mit dem portionierten Lachs. Die Scheibe der Onigiri dreht sich, wird mit einer Oberschicht Reis abgedeckt und läuft weiter zu der Stelle, wo die Folie ist. Die Folie wird mit Luft angesogen und mit speziellen Stanzern um den Reis umschlossen. Dann gelangen sie von dort zu dem Fließband und landen in einer Kühlbox. Dort werden sie geordnet, damit mehr reinpasst. Wenn die Box voll ist geht es in den Tiefkühler zum Schockkühlen, was die Haltbarkeit auch noch mal erhöht und Nährstoffe erhält.



Diese Vorgänge wiederholen sich bis von einer Sorte nichts mehr übrig ist und die bestellte Menge abgearbeitet ist. Dazu kommt, das die Förmchen des öfteren gereinigt werden müssen. Vor allem wenn man vom Fleisch zu veganen Füllungen über geht. Arbeitsplatten und Utensilien werden auch stehts gereinigt.

Es macht wirklich einen Riesenspaß zuzusehen und mit anzupacken! Doch bemerkt man dann erst, wie viel Zeit und Aufwand, sowie Mühe und Muskelkraft dahinter steckt. Bei der Zubereitung von der Avocado-Masse bekommt man richtig Muskelkater!
Ich kam mir zwischendurch vor wie im Rausch, die ganzen Gerüche die mir in die Nase stiegen waren so betörend lecker und ich war so glücklich, dass ich auch zwischendurch naschen durfte! Zudem habe ich auch ein paar Onigiri probiert, wie zum Beispiel: Tamago, Huhn-Ingwer und Walnuss-Miso. Nigi Berlin lernte ich ja schon beim Japanfestival Berlin kennen und bin dort schon in den Genuss gekommen von Wakame und Avocado ABER meine beiden Favoriten sind ganz klar Tamago und Huhn-Ingwer. Ich mag dieses süße Ei sehr gerne und frage mich des öfteren, warum wir es hier mit Salz essen anstatt gesüßt. Und das Huhn harmoniert so gut mit der Ingwersoße und verschmilzt so gut mit dem Reis, das es einfach ein Gedicht und zu gleich eine Geschmacksbombe ist!
Jedenfalls war die Produktion für UNIQLO erst gegen 3 Uhr Nachts beendet. Doch woran man in dem Moment nicht denkt ist, dass sie ja nicht nur die Onigiri für UNIQLO vorbereiten müssen sondern auch für das Tagesgeschäft. Wie schon gesagt es ist sehr viel Arbeit. Und das dann ein Onigiri im Schnitt 2,20€ Kostet erscheint mir persönlich schon echt wenig, für diese zeitintensive Arbeit! Demnach bekommt man einen Top-Geschmack, Top-Qualität zu einem unschlagbaren Preis!

Ich habe die Zeit beim Schnibbeln der Zutaten auch genutzt um mit den beiden von Nigi Berlin - Onigiri ein Interview zu führen.

---------------------------------------

Interview

We Love Japan: Wie seid ihr auf die Idee gekommen Nigi Berlin zu gründen?
Jeannette: Thomas, mein Mann, Inhaber und Gründer von Nigi Berlin, hat ziemlich viel mit Japan zu tun, vor einiger Zeit lebte er zusammen mit seinen Eltern in Japan. Er hatte auch unter anderem als erster Deutscher seinen Zivildienst in Japan gemacht und hat dann in Japan studiert. Er hatte auch in Berlin für zahlreiche japanische Arbeitgeber gearbeitet und hat aber festgestellt ''ist nicht so mein Ding aber ich möchte was mit Japan zu tun haben und gerne eigenständig arbeiten''. Eines Tages meinte ein Freund zu Thomas:,,Was in Deutschland noch fehlt sind Onigiri!'' So wurde dann die Idee gesponnen und ins Leben gerufen. Wir sind sehr Japan interessiert. Also wir sind jetzt schon fast 20 Jahre zusammen und als Thomas damals in Japan war, bin ich auch mit nach Japan gegangen und wir  sind zum Teil mit Backpack durch das Land gereist.

We Love Japan: Ist denn noch ein offizieller Shop geplant?
Jeannette: Zunächst haben wir keinen Shop geplant, da unser Geschäft auf 3 Säulen basiert. Das ist einmal die Event-Schiene, einmal der Lieferservice für Agenturen und Ministerien und dass ausgewählte Shops unsere Produkte verkaufen.

We Love Japan: Wer ist denn für eure Kreationen zuständig? 
Jeannette: Wo wir damals mit Nigi Berlin an den Start gegangen sind, gab es ein Sortiment von 8 Sorten, das war Lachs-gesalzen, Wasabi-Lachs, Ingwer-Hühnchen, Tamago, Walnuss-Miso und mehr. Und ja die Sorten sind so in Zusammenarbeit entstanden. Es gab natürlich auch Sorten die uns in Japan gefallen haben und wir haben versucht sie nachzukochen. Die die jetzt entstanden sind, so wie Teriyaki Ente, sind unsere Kreation. Teriyaki Ente war eigentlich ein Weihnachts-Onigiri, kam aber so gut an, dass wir es ins Sortiment mit aufgenommen haben. Zur WM hatten wir noch ein Special, das war scharfe Krabbe und an die brasilianische Küche angelehnt. Ja also die Ideen kommen und wir versuchen sie dann auch umzusetzen.

We Love Japan: Was ist euch besonders wichtig?
Jeannette: Also unsere Lebensphiolosophie beruht auf ultrafrische Produkte, wir produzieren jeden Tag frisch. Wir versuchen unsere Nigi-Liebhaber, die unsere Nigi kaufen, gleich verzehren ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Uns ist noch wichtig, dass man die Herzlichkeit schmeckt, da wir sie mit Liebe kreieren.

We Love Japan: Welcher Onigiri ist denn dein persönlicher Favorit?
Jeannette: Ehrlich gesagt ist das von der Tageszeit abhängig. Das Komische ist ich könnte das nie so genau sagen. Es war mal die japanische Pflaume und ist es immer noch aber wenn irgendwann mal ein Walnuss-Miso übrig ist dann beiße ich rein und denke immer ''oh wow'', ich liebe aber auch die Ente und ich liebe auch Lachs gesalzen. Ja, je nach Tageszeit gibt es immer unterschiedliche Sorten die ich lieb hab.

We Love Japan: Arbeitet ihr lieber auf Events oder lieber im Lieferbereich?
Jeannette: Hat beides seine Vor-und Nachteile. Events machen natürlich extrem Spaß, weil wir ganz direkt beim Kunden sind. Wobei Events manchmal schwierig sind, da es immer unterschiedliche Zielgruppen gibt. Da müssen gewisse Geschmacksrichtungen und Mengen kalkuliert werden. Da ist immer dieses gewisse Eigenrisiko dabei. Es ist witterungsbedingt, saisonal bedingt, es gibt halt viel worauf man achten muss. Aufträge von Kunden sind natürlich Luxus. Man produziert und liefert an und ist trotzdem irgendwo dabei.

We Love Japan: Was ist euch wichtig in Zusammenarbeit mit anderen Shops?
Jeannette: Neo Tokyo ist zum Beispiel unser Flag-Ship-Store, weil die Onigiri einfach zu einem Preis angeboten werden, welcher unseren Vorstellungen entspricht. Für uns ist es ein Produkt, was sich jedermann leisten können sollte. Natürlich muss man einen gewissen Preis ansetzen damit es wirtschaftlich zu bewältigen ist aber ein fairer Preis und eine schöne Zusammenarbeit ist uns da sehr wichtig.

We Love Japan: Was war euer verrücktestes Erlebnis?
Jeannette: Unser verrücktestes Erlebnis war, wir hatten mal 2013 auf dem Berlin Festival einen eigenen Stand und da meinte eine Freundin, die mit uns verkauft hatte :,,Weißt du wem ich gerade ein Onigiri verkauft hab? Das war sogar japanische Pflaume. An Michael Stipe von R.E.M.'' Ja da haben wir schon gestaunt.

We Love Japan: Mögt ihr auch anderes japanisches Essen? Wenn ja was?
Jeannette: Oh ja, Okonomiyaki ist total lecker! Katsudon ist total lecker. Ich muss sagen als ich damals in Japan war, fand ich die japanische Küche äußerst zwiespältig, es gibt Teile die schmecken mir überhaupt nicht, zum Beispiel, als ich damals Fisch zum Frühstück gegessen habe. Aber Okonomiyaki, Katsudon und Yakitori, das lieb ich.

We Love Japan: Thomas, Jeannette meinte vorhin, dass du schon in Japan gelebt hast, was war für dich das Schönste an Japan?
Thomas: Am Schönsten an Japan finde ich ist nicht die Seite am Pazifik, weil die ist ja so arg bevölkert (Tokyo, Osaka ect. die ganzen Großstädte liegen ja am Pazifik). Das Japanische Meer, das ist irgendwie wie ein anderes Land. Die Leute sind da auch ganz anders. Das schönste Erlebnis war, da bin ich auf der Halbinsel Noto unterwegs gewesen und bin getrampt mit meinem Rucksack, da hat dann eine Frau angehalten und die hat mir dann den ganzen Tag die Insel gezeigt. Sie hat sich den ganzen Tag Zeit genommen, Trampen ist in Japan eine echt coole Erfahrung, weil es hat eigentlich immer das erste Auto gehalten. Einmal habe ich einen Atomingenieur getroffen ,was jetzt natürlich etwas heikel wäre und der hat mich einfach so ein paar Tage bei sich wohnen lassen. Also da gab es echt eine ganz krasse Gastfreundlichkeit. Und wegen deiner Frage von vorhin, was unser Lieblingsessen ist, also ich mag sehr gerne gutes Sushi, also richtig frisches. Dann mochte ich als Kind sehr gerne Katsudon aber es ist inzwischen auch das Lieblingsessen von meinem Sohn.

---------------------------------------

Onigiri Sortiment im Überblick

> Fleisch
-Yakiniku-Rind: Bio-Rinderhack aus Brandenburg in Kombination mit der unnachahmlichen Yakiniku-Sauce und Frühlingszwiebeln.**
-Ingwer-Hühnchen: Zartes Maishähnchenbrustfilet Supreme mit frischem Bio-Ingwer.**
-Ente-Teriyaki: Entenbrustfilet mit Rotkohl, frischen Äpfeln, Zwiebeln, Gewürzen und einer köstlichen Teriyaki-Sauce.**

> Fisch
-Lachs (gesalzen): Konzentration auf das Wesentliche - das macht einen Onigiriklassiker in Japan aus  feinstes, in Meersalz gebeiztes Lachsfilet, im Backofen gedünstet.*
-Wasabi-Lachs: Kühler norwegischer Räucherlachs lässt sich vom Wasabigeschmack und etwas Sojasauce aus der Reserve locken!*
-Thunfisch-Mayo: Thunfisch aus Angelruten-Fischerei mit Zwiebeln, Gewürzen und japanischer
Mayonnaise abgeschmeckt.**

> vegetarisch
-Pesto mit Mais und Sonnenblumenkernen: Körner und Kerne lassen das Calabrese schnurpsen!***
-Japanisches Omelett: Gebratenes und geschichtetes Omelett aus Bio-Eiern. Der Reis ist mit geröstetem schwarzen Sesam verfeinert.*

> vegan
-Japanische Pflaume: Der Inbegriff eines Onigiri - rote Ume-Pflaume in weißem Reis. Bei uns gesellen sich Shisô und schwarzer Sesam dazu.*
-Walnuss-Miso: Unbeschreiblich gut!*
-Avocado: Frische Avocado abgerundet mit Reisessig. Der Reis ist mit geröstetem schwarzen Sesam verfeinert.**
-Wakame: Seetang der besonderen Art

* gluten- und laktosefrei
** laktosefrei
*** glutenfrei



Tag 2
Onigiri für UNIQLO's Jubiläum
Es ist 11 Uhr und ich bin wieder zur Nigi-Manufaktur gefahren. Dort wartete Jeannette schon mit einem voll bepackten Wagen auf mich und zusammen führen wir mit dem Auto zu UNIQLO am Zoologischen Garten in Berlin. Währenddessen war Thomas gerade beim Ausliefern.

Was ist UNIQLO?
UNIQLO ist ein japanisches Unternehmen und gemessen am Umsatz, der größte Bekleidungseinzelhändler in Japan. 1949 eröffnete der erste UNIQLO Store seine Tore in Japan.Weltweit gibt es inzwischen stolze 11000 Ladengeschäfte, davon alleine sind es 700 in Japan. Doch nun feiert UNIQLO 1 jährigen Geburtstag in Berlin. Demnach wurde UNIQLO im April 2014 eröffnet. Die Preislage ist vergleichbar mit H&M und Zara.
UNIQLO selbst sagt zu ihrer Unternehmensphilosophie: ,,Alles was wir machen beruht auf unserer japanischen Herkunft. Wir streben nach den höchsten Standards in Qualität, Design und Technologie. Dennoch garantieren wir, dass unsere Kleidung stets preisgünstig ist und zugänglich für jeden.
UNIQLOs Unternehmensphilosophie ist geprägt von stetiger Veränderung, Vielfalt und dem Hinterfragen konventioneller Denkweisen.''
Der Laden in der Tauentzienstrasse 7 ist in der Tat einen Besuch wert!
Ihr bekommt Mode auf 2.700m², aufgeteilt auf 3 Etagen! Sie ist bis jetzt die einzige Filiale in Deutschland und die größte in Europa! Der Modestil, welchen UNIQLO anbietet hat einen zeitlosen japanischen Stil in unifarben. Männer, Frauen und Kinder bekommen hier was das Herz begehrt. Von Socken bis Superlight-Jacken, Hemden, Kleider bis hin zur Jeans. Die aktuelle Shochiku Kabuki inspirierte Kollektion ist wirklich großartig und verbinden japanische Tradition mit der Pop-Kultur, welche schon ab dem 20.03.2015 zu haben ist. In ihrem Store haben sie sogar ein Highlight. Manche mögen es und manche mögen es nicht. Ihre Treppen! Sie haben zwischen den Treppenstufen LED Laufschriften installiert, welche recht schnell von der einen zur anderen Seite verlaufen. Das gibt einem schon ein sehr komisches Gefühl beim Laufen der Treppen aber es ist definitiv ein Hingucker.

Als Jeannette und ich 11.30 Uhr bei UNIQLO angekommen waren, war ich sehr beeindruckt von der Glasfront, mit einem sehr ausdrucksstarken Bild im Kabuki Stil. Für mich war es der erste Besuch in
dem Store. Als wir die ca 25Kl Kisten in den Seiteneingang brachten, wurden wir über mehrere Fahrstühle hinter die Kulissen des Stores geführt, wo wir die Kisten abstellten. Es war geplant, dass drei junge Frauen ein Nigi Berlin - Onigiri Shirt bekommen und mit Tabletts die Onigiri unter den Kunden als Give Away verteilen. Und so geschah es dann auch. Jeannette musste jedoch wieder zurück in die Produktion um die nächsten Onigiri für den Folgetag vorzubereiten, welche wieder bei UNIQLO verteilt werden sollten aber ich bin noch geblieben um mir UNIQLO genauer anzusehen.
Sie haben sich wirklich ein sehr schönes Geburtstagskonzept einfallen lassen! Das ganze Wochenende vom 10.04.-12.04.2015 gab es tolle Aktionen. Über das gesamte Wochenende gab es zum Beispiel ein Würfelspiel, bei dem man KEINE Nieten ziehen konnte, also im Klartext war jede Würfelzahl ein Gewinn. Von 20% Rabatt auf den eigenen Einkauf bis hin zu limitierten und unverkäuflichen UNIQLO-Bags und anderen Gewinnen haben sie sich dort sehr große Mühe gegeben. Im Eingangsbereich stand eine große Kirschblüten Fotowand, welche wir auch für unsere 3 Damen genutzt haben. Es gibt jeden Tag kostenlose Onigiri Reis-Snacks für die Kunden, die dankend entgegengenommen wurden sind und vor dem Store, auf der Straße stand eine Kabuki-Fotowand, wo man die Köpfe durchstecken konnte um lustige Erinnerungsfotos zu schießen. Es gab Mitarbeiter zu sehen, die mit Helium befüllten Luftballons, vor dem Laden, auf und ab gegangen sind um sie und Flyer zu verteilen. Am Samstag, wo ich leider nicht da war, gab es dann als Special Taiko-Trommler zu bestaunen und am Sonntag gibt es Make-up Artists & Überraschungen für Kinder. Aber auch da war ich nicht dabei, weil ich ja mit Nigi Berlin beim Kirschblütenfest in den Gärten der Welt war.

Ich habe mir das Sortiment genau angesehen und finde, dass man sehr gut den japanischen Modestil wieder erkennt. Ich selbst bin auch nicht an zwei Taschen im japanischen Stil vorbeigekommen. Ich musste sie einfach mitnehmen. Ich werde aber definitiv noch mal wieder kommen und richtig shoppen gehen. Es ist wirklich toll, einen japanischen Fashion-Store im Herzen Berlins zu haben! Und der Tag bei UNIQLO hat wirklich Spaß gemacht. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und aufmerksam und von der Nationalität bunt gemischt. Die Kunden sind ebenso bunt gemischt. Da UNIQLO sehr zentral liegt, waren viele Touristen unterwegs und aus einigen Ecken hörte man, wie die Mitarbeiter Englisch sprachen. Von jung bis alt war alles dabei. Und sehr viele Asiaten bekam man zu Gesicht, ob nun Mitarbeiter oder Kunden. Das war schon echt schön zu sehen. Ein Store den ich euch nur empfehlen kann! Ein Besuch lohnt sich.

http://www.uniqlo.com/de/
https://www.facebook.com/uniqlo.deutschland
Tauentzienstrasse 7b/c, 10789 Berlin
Telephone        +49 (0)30 290 2826 0
Öffnungszeiten:      Mo - Do 10:00 - 20:00 Uhr
                                Fr - Sa 10:00 - 21:00 Uhr

Tag 3
Das Kirschblütenfest
Der dritte Tag zusammen mit Nigi Berlin - Onigiri ist angebrochen.
Gegen 10 Uhr sind wir mit den Autos über den Ausstellereingang auf das Gelände zu unserem Stand gefahren, um dort alles abzuladen. Ihr glaubt ja nicht wie schwer diese mit Onigiri vollbeladenen Kisten oder auch die Kühlvitrine sind.
Das Wetter hat uns zu der Zeit noch etwas Sorgen gemacht, da es bewölkt, windig und kalt war.
Gegen 11 Uhr waren wir dann fertig mit dem Aufbau. Einige Besucher waren bereits sehr früh da und kamen teils schon während des Aufbaus an unseren Stand. Nachdem alles fertig war, habe ich die Stille des Gartens, welcher noch nicht offiziell geöffnet war, genutzt um mir die asiatischen Gärten anzusehen.
In diesem Jahr hatten wir echt viel Glück mit der Sakura gehabt, denn sie stand wirklich in wundervoller Blüte! Der japanische Garten war wie ein Wunderland! Wirklich zauberhaft. Genauso wie der koreanische Garten ein paar Prachtexemplare präsentierte. Im chinesischen Garten war ich diesmal nicht. Aber generell fand man im ganzen Park schöne Kirschbäume.
Nachdem ich im Rausch der Blüten war, ging ich zurück zum Stand. Ich war echt gespannt wie es beim Kirschblütenfest so läuft. Ich weiß ja wie es ist einen Stand zu haben, da ich ja mit meinem eigenen beim Japanfestival war und dort auch Nigi Berlin kennengelernt habe aber vielleicht war das ja hier etwas anderes?
Insgesamt waren wir am Nigi Berlin Stand vier Personen, davon zwei Verkäufer, Jeannette und ich, was teilweise schon recht kuschelig eng war. Beim Auf- und Abbau half uns auch Thomas. Direkt neben uns war der Stand von Neo Tokyo, was auch sehr harmonisch war.
Die Besucher waren bunt durchmischt von ganz jung bis alt und sämtliche Nationalitäten waren vertreten. Dieses Jahr war das Fest auch sehr stark besucht. Das führte wahrscheinlich auch dazu, dass wir schon 15.30 Uhr restlos ausverkauft waren und das bei einer Stückzahl von rund 1500 Onigiri. Und dabei hatten Jeannette und Thomas schon das Doppelte vom letzten Jahr produziert. Da sieht man mal wie gut die leckeren Onigiri ankommen. Auch waren unter den Käufern zahlreiche, die Onigiri noch nie zuvor probiert hatten und beim Geschmack der Reisdreiecke sichtlich positiv überrascht waren. Schön fand ich auch, dass das Miteinander immer sehr freundlich war.
Auch beim diesjährigen Kirschblütenfest gab es wieder ein Bühnenprogramm, verschiedene Stände mit Essen, wovon das Großteil Koreanisch war und es gab Verkaufsstände rund um Japan und Asien. Überall auf den Wiesen saßen Menschen mit Decken und genossen die Sonne, welche uns ab nachmittags noch angenehmes Wetter bescherte. Cosplayer waren in diesem Jahr etwas mehr vertreten. Es gab auch einen kleinen Cosplay-Wettbewerb. Es gab wirklich schöne zu sehen.
Nachdem unsere Nigi ausverkauft waren und wir alles verstaut hatten, schnappten wir uns eine Decke und setzten uns vor den Stand in die Sonne. Selbst dann kamen immer noch Menschen vorbei, die nach Onigiri fragten. Aber leider gab es nichts mehr, das war schon ein komisches Gefühl in die teils enttäuschten Gesichter zu gucken, aber was sollen wir machen? Was weg ist war leider weg.
Abtransportieren und leerräumen durften wir erst nach Veranstaltungsschluss. Da 17 Uhr offiziell Feierabend war, mussten wir jedoch nicht all zulange warten.
So wie ich es mitbekommen habe, verlief alles problemlos und die Stände waren sehr gut organisiert.
Nun sitze ich Zuhause auf meinem Sofa und bin über glücklich, denn ich habe wirklich ein tolles, aufregendes und anstrengendes Wochenende hinter mir. Ich konnte neue Erfahrungen sammeln, für euch hinter die Kulissen gucken, habe Jeannette und Thomas noch ein bisschen besser kennengelernt und war nur unterwegs. Das sind so die Momente, wo ich extrem liebe, was ich hier tue! Durch We Love Japan habe ich schon so viel erlebt und neue fantastische Menschen kennengelernt, dass ich es keine Sekunde eintauschen oder missen möchte.
FAKT ist ich bin jetzt schon den Onigiri von Nigi Berlin verfallen und habe über die drei Tage eine kleine Sucht entwickelt, nachdem mich Jeannette immer so lieb verpflegt hat. Es ist sehr interessant zu sehen, wie der Ablauf in der Produktion ist und wie der köstliche Reis in die Verpackung kommt. Die Harmonie zwischen Thomas und Jeannette ist wirklich rührend, auch bei der Arbeit.
Top Qualität, Top Preis, ein schönes Konzept und ein sehr verführerisches Sortiment und oben drauf noch diese liebenswürdigen Menschen machen für mich Nigi Berlin schon zu etwas Besonderem. Doch macht euch doch am besten selbst ein Bild, denn die eigene Meinung zählt ja auch!

Wo finde ich Nigi Berlin-Onigiri?
Ihr findet sie auf Facebook : https://www.facebook.com/NigiBerlin.onigiri

Ihr findet sie auf ihrer Page: http://www.nigi-berlin.de/

info@nigi-berlin.de

Innerhalb von Berlin liefern sie ab einer Menge von 12 Onigiri ins Büro oder direkt nach Hause.
Ihr findet sie aber auch bei Neo Tokyo im Store.

Schaut doch mal vorbei, es lohnt sich!
Übrigens, wenn ihr die Bilder in meinem Bericht anklickt, könnt ihr sie euch noch mal größer ansehen.

Für euch, eure We Love Japan Admin - Sandra Palm

Ein liebes Danke geht auch an meinen Semi Fotograf, der mich so lieb mit seiner Kamera beim Jubiläum von UNIQLO unterstützt hat! Vielen Dank auch an Nigi Berlin-Onigiri für den tollen Einblick und die schönen Tage, wie auch ein Danke an UNIQLO.

Bildquelle: We Love Japan Sandra Palm 2015
Nigi Berlin-Onigiri / UNIQLO








Donnerstag, 2. April 2015

Das Leben des Budori Gusko Blu-ray

Ich freue mich, euch den aktuellen Titel, aus dem Hause von Anime House präsentieren zu können.
Ganz frisch eingetroffen ist der Anime ''Das Leben des Budori Gusko'' (original Titel Guskō Budori no Denki). Dieses phantastische Abenteuer basiert auf den Fantasy-Roman aus dem Jahre 1932 von Kenji Miyazawa, welcher in Japan als bester Fantasy-Autor gefeiert wird. Im Jahr 2012 wurde er schließlich zum 2. mal als Anime umgesetzt und gewann mehrere Auszeichnungen. Die 1. Anime-Verfilmung, erschien schon 1994, wurde jedoch mit normalen Menschen dargestellt. >Hier< findet ihr etwas mehr zu der 1.Verfilmung.
Nun hat dieses wundervolle Meisterwerk seinen Weg zu uns nach Deutschland gefunden.
Unser Partner Anime House bringt mit dem heutigen Tag (02.04.2015) ''Das Leben des Budori Gusko'' auf DVD zu uns in die Wohnzimmer. Die Blu-ray folgt offiziell am 17.4.2015. Einordnen lässt sich der Anime in die Genre, Drama, Fantasy und Abenteuer.

Inhalt
Budori lebt zusammen mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester Neri in einem kleinen Dorf im Wald. Es ist ein friedlicher Ort, im Einklang mit der Natur. Alle leben glücklich und zufrieden. Doch es bricht eine bittere Kälteperiode ein. Es scheint als gäbe es nur noch Herbst und Winter. Hungersnot bricht herein und so kam es, dass Budori seine geliebte Familie verliert.
Kurz vor dem Verhungern, fast er sich ein Herz und verlässt seinen Heimatsort. Seine Wege führen ihn immer weiter voran, immer gefolgt von der Kälteperiode im Nacken.
Als es ihn dann in die Stadt verschlägt, lernt er Professor Kubo kennen, welcher sein Leben von neuen ändert und einen Sinn gibt. Er bekommt schließlich einen Job im Institut für Vulkanforschung. Forscher versuchen zu erkunden, warum die Vulkane ausbrechen und wie sie die Einwohner schützen können. Doch auch dieses Mal bricht eine Kälteperiode in das Land. Budori wird panisch und versucht mit allen Mitteln einen Weg zu finden dies zu umgehen.
Werden wieder alle Hunger leiden und ihre Liebsten verlieren? Oder wird es Budori gelingen einen Weg zu finden? Wohin wird ihn seine Reise noch führen? Fragen über Fragen aber seht selbst!

Charakter Check

Budori 
Er ist ein sehr ruhiger und aufmerksamer Zeitgenosse. Budori ist hilfsbereit und sehr
Familienverbunden. Er lernt gerne und ist sehr schlau. Er besitzt ein sehr großes Herz und will diejenigen beschützen, die ihm am Herzen liegen.
Übrigens hat Shun Oguri im japanischen, Budori seine Stimme verliehen. Manche kennen Oguri vielleicht aus dem Real-Movie ''Crows & Crows Zero''

Professor Kubo
Er ist Budoris Mentor und lehrt an einer Universität. Kubo verfügt über ein kuriosen Stil, wenn es
darum geht, etwas an die Tafel zu schreiben. Seine Vorlesungen versucht er kreativ und voller Leidenschaft zu gestalten. Zudem öffnet er Budori neue Türen.



Extras
Ihr bekommt ein 16 seitiges Booklet, welches bis zum Rand mit Infos gefüllt ist! Darin findet ihr Hintergrundinfos zu Kenji Miyazawa, Infos zum Film, zum Regisseur Gisaburo Sugii (bekannt durch ,,Night on the Galactic Railroad'') und sogar Informationen zu Tezuka Productions. Soviel zum Booklet. Im Menü unter Extras findet ihr noch 2 Trailer zu ''Das Leben des Budori Gusko'' in japanischer Sprache und mit deutschen Untertitel ebenso gibt es noch einen Trailer von Tari Tari und Arcana Fagmilia oben drauf. Als wenn das nicht schon alles wäre, bekommt ihr auch noch 2 wundervolle Postkarten und noch mehr!

Verpackung
Bei der Verpackung handelt es sich um eine Amaray.
Das Design des Covers lässt erahnen wie wundervoll der Film einen verzaubert.
Wer nun einen Schuber erwartet hat, der wird enttäuscht. Es gibt keinen aber es muss ja auch nicht immer einen geben!

Hier könnt ihr euch den original japanischen Trailer ansehen


Daten allgemein
-Label: Anime House
-Vertrieb: Amazon/ Handel mit DVD's
-Preis pro Blu-ray: 24,95€
-Preis pro DVD: 22,95€
-Bildformat: 1080p
-Sprache: Japanisch, Deutsch
-Untertitel: Deutsch
-Extras: Booklett,Trailer, Postkartenset, Wendecover
-Laufzeit 108 min.
-FSK: 12

Wissenswertes
 Eine Stelle im Film hat mich zum schmunzeln gebracht. Da es aber nicht genau erklärt wird, möchte ich das an dieser Stelle tun. Ihr bekommt ganz kurz einen Wels zu sehen, welcher entspannt in einem Aquarium liegt. Da haben die Japaner ihre Wissenschaft bezüglich der Erdbeben einfließen lassen. In Japan erkennt man frühe Erderschütterungen (ob nun Erdbeben oder Vulkanausbrüche) daran, wie aktiv die Welse sind. Wenn sie nun völlig verrückt spielen steht ein heftiges Beben bevor, wenn sie jedoch ruhig sind ist alles in Ordnung, das ist sogar Wissenschaftlich erwiesen. 

Fazit
Eine voller Farben bildgewaltige Geschichte über Leben, Natur und Tod
im Stil von Studio Ghibli, welche Wissen und Werte vermittelt! Sie hinterlässt sogar einen ''und die Moral von der Geschicht'' Moment. ''Das Leben des Budori Gusko'' ist für mich einer der besten Animes'' Warum? Er verzaubert mit wundervollen Bildern, lässt den Zuschauer ins Träumen geraten mit seiner verzaubernden Musik und liebenswerten Charakteren und vor allem vermittelt er Wissen über die verschiedensten Dinge, wie zb.: Ökologie-Landwirtschaft, Vulkanismus, zeigt beeindruckende Technologie, Wetterkunde und auch Werte werden zum Ausdruck gebracht wie zb. Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Familienzusammenhalt, Fleiß und vieles mehr. Das alles gepaart mit dieser unglaublich schönen Geschichte und das vermittelt mit Katzen-Gestalten macht klar, warum der Film so einige Nominierungen und Preise abgeräumt hat.
Besonders schön ist der Song am Ende des Films, er ist so schön, das er mir die Tränen in die Augen getrieben hatte. Er passt so gut zum Ende und zum Film. Der Soundtrack heißt übrigens Umarekuru kodomotachi no tame ni von Kazumasa Oda. Manche Szenen des Films haben einen leichten 3D Touch abbekommen, was aber sehr gut harmoniert. 
Es ist wundervoll, dass es solche Werke gibt, bei denen Kinder und auch manch Erwachsener noch etwas lernen können.
Einen Nachteil sehe ich jedoch im Film. Er lässt einige Fragen offen und verwirrt an gewissen Stellen leicht. Dazu empfehle ich unbedingt das Booklet zu lesen! In dem findet ihr noch einige Antworten, oder ihr lest euch den original Roman durch. Ich bin auch echt begeistert von dem Booklet. Generell sind die Extras sehr schön. 
Die deutsche Synchronisation ist auch echt klasse umgesetzt worden! Dazu findet ihr bei den Extras auch noch einen Blick hinter die Kulissen. Aber wer doch gerne in original japanisch gucken möchte, kann das auch tun.
Wir sollten heutzutage auch mehr Verbundenheit der Natur gegenüber zeigen und auf die Menschen achten die uns wichtig sind! ''Das Leben des Budori Gusko'' ist ein Erlebnis für die ganze Familie!
Wärmstens ans Herz zu legen!

Anime House
Ende 2002 wurde das DVD-Label Anime House ins Leben gerufen.
Man findet eine wirklich große Vielfalt an Animes und Genre! Zu den bekanntesten aus alten Tagen gehört der Kult-Anime ''Saber Rider'' oder auch ''Voltron''. Zu den neuesten Errungenschaften gehört zb. ''Tari Tari''. Mit ''Arcana Famiglia'' ist 2013 der erste Titel sowohl auf DVD als auch auf Blu-Ray erschienen. An Genre bekommt ihr Meche, Comedy, Action, Boys love, Erotik und vieles mehr. Zu Anime House gehört auch das Sub-Labels ''Pink Lemon'' welches schon recht bekannt für die Erotic Anime ist. Für weitere Infos und Titel schaut doch mal auf der Webseite vorbei ->Anime House<- oder auch auf ihrer ->Facebookseite<-

Ich bedanke mich bei Anime House für die Zusendung des kostenlosen Rezensionsexemplares und für die freundliche Zusammenarbeit.

Für euch, eure We Love Japan Admin

Bildquelle: Anime House/We Love Japan