Montag, 17. Oktober 2016

Michiyo Yasuda-Legendäre Studio Ghibli Coloristin ist verstorben

Sie verstarb am 5. Oktober 2016 im Alter von 77 Jahren an einer Krankheit. Mehr ist zu ihrer Krankheit leider nicht bekannt. Geboren wurde sie am 28. April 1939 in Nakano, Tokyo. Bevor sie beim Studio Ghibli anfing zu arbeiten, arbeitete sie für andere große Studios, wie zb. Toei Animation, Nippon Animation und Topcraft. Ihre Entwürfe wurden von Regisseuren wie Isao Takahata, Hayao Miyazaki und Mamoru Oshii verwendet. Während einer Karriere über fünf Jahrzehnte in der Animationsbranche arbeitete sie an animierten Spielfilmen und Kurzfilmen für Kinofilm, Original-Video-Animation (OVA), Promotion-Musikvideos, animierte TV-Serien, Dokumentationen und Werbespots.

Michiyo ist seit der Gründung im Unternehmen tätig und war der Schlüssel zu vielen Charakteren wie z.b. Chihiro, Kiki und dem ikonischen Totoro, so unvergesslich. In der Tat, wurde Totoro das Logo für das Studio und erschien sogar in Disney's Toy Story 3. Sie half an 13 Studio Ghibli Meisterwerken mit, wie z.b. bei Chihiros Reise ins Zauberland, Das wandelnde Schloss, Mein Nachbar Totoro ect.

Das Studio Ghibli Team ist in tiefer Trauer.

Wir sagen Danke für so viele tolle Werke und Erinnerungen. Ruhe in Frieden.

Bild: ©twitter: chasekendall1

Für euch, eure We Love Japan Admin 

https://www.facebook.com/WeLoveJapanGermany/

Keine Kommentare:

Kommentar posten